Waldbrandgefahr

Posted by admin | | Montag 2 August 2010 18:47

 

Informieren Sie sich über aktuelle Wald- und Flächenbrandwarnungen

.

 Waldbrandgefahrenindex                   Grasland-Feuerindex 

. 

 

Der Deutsche Wetterdienst stellt während der „Waldbrandsaison“ (März bis Oktober) täglich aktualisierte Waldbrandgefahrenprognosen für Deutschland bereit. Dabei wird das Risiko für Wald- und Flächenbrände in fünf verschiedene Stufen eingeordnet:  

1 = sehr geringe Gefahr
2 = geringe Gefahr
3 = mittlere Gefahr
4 = hohe Gefahr
5 = sehr hohe Gefahr

Für viele Tier- und Pflanzenarten ist der Wald ein unersetzbarer Lebensraum, dem Mensch dient der Wald vor allem zur Erholung. Die ersten warmen Sonnenstrahlen verlocken viele Menschen zu Spaziergängen in die Natur. Anhaltendes schönes Wetter mit extrem geringen Niederschlägen erhöht die Waldbrandgefahr. Jedes Jahr entstehen durch Waldbrände große Schäden, meist verursacht durch fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln von Menschen.


Im Wald sollten Sie stets besonnen und umsichtig handeln und sich an folgende Regeln halten,
auch zu Ihrer eigenen Sicherheit:

– Unterlassen Sie das Rauchen im Wald
   achtlos weggeworfene Zigaretten können Gras und Gestrüpp entzünden

– Hinterlassen Sie keine Glasflaschen oder Glasscherben
   schon kleine Glasscherben können wie Brenngläser wirken und Feuer entfachen

– Grill- u. Lagerfeuer sind nur an an den dafür vorgesehen Plätzen erlaubt
   selbst bei Windstille bleibt der Funkenflug unberechenbar

– Stellen Sie Ihr Fahrzeug nur auf befestigten Parkplätzen ab
   im hohen Gras geparkte Autos können evtl. den trockenen Bodenbewuchs entzünden.
   Besonders die Starke Erhitzung von Katalysatoren birgt ein hohes Brandrisiko.

– Entdeckte Feuer sollten sofort über Notruf 112 gemeldet werden!
   aufgrund der schnellen Brandausbreitung ist es unbedingt erforderlich,
   dass Brände sowie Rauchentwicklung unverzüglich gemeldet werden!

 

  !! Beachten Sie zusätzlich Hinweise der örtlichen Medien sowie Warnschilder vor Ort !!

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.